DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ BEI DER BARTEX TADEUSZ BARTKOWIAK SP.J.

I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

  1. Um das Recht auf Privatsphäre der Kunden und Auftragnehmer von der Firma BARTEX Tadeusz Bartkowiak sp.j. (nachstehend „BARTEX sp.j.“ genannt) sowie der Nutzer der Homepage der Firma https://www.bartex.info.pl (nachstehend „Homepage“ genannt) zu wahren, in Erfüllung der Anforderungen der geltenden Gesetze, einschließlich der Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachstehend „DSGV” genannt), veröffentlichen wir diese Unterlage, nachstehend „Datenschutzerklärung” genannt, in der die Grundsätze der Handhabung personenbezogener Daten in unserem Unternehmen, einschließlich ihrer Erhebung, Verarbeitung und Nutzung, beschrieben werden.
  2. Die Grundsätze der Datenschutzerklärung gelten für jede Person, deren Personendaten der BARTEX sp.j. zugänglich gemacht wurden, darunter:
    • jede Person, welche Dienstleistungen der Firma nutzt oder zu nutzen beabsichtigt, nachstehend „Kunde” genannt;
    • jede Person, die beabsichtigt, mit unserer Firma Zusammenarbeit aufzunehmen oder Zusammenarbeit mit unserer Firma aufnimmt, nachstehend „Kooperationspartner” bzw. „Vertragspartner“ genannt;
    • Mitarbeiter der BARTEX sp.j.;
    • jeder Besucher der Homepage, nachstehend „Nutzer“ genannt, in dem Umfang, in dem er der BARTEX sp.j. seine eigenen personenbezogenen Daten bzw. personenbezogene Daten von Dritten zugänglich macht.
  3.  Unter personenbezogenen Daten werden sämtliche Angaben zu einer bestimmten bzw. identifizierbaren natürlichen Person verstanden.
    Jede Person, die der BARTEX sp.j. ihre personenbezogenen Daten zugänglich macht, sollte diese Datenschutzerklärung lesen und sich vergewissern, ob sie diese akzeptiert.
    Jede Person, die der BARTEX sp.j. personenbezogene Daten von Dritten zugänglich macht, ist verpflichtet, jene Personen über diese Tatsache unter Angabe des vollständigen Firmennamens, der Adresse des Firmensitzes und der Kontaktangaben der Firma BARTEX sp.j. zu informieren und jenen Personen eine Kenntnisnahme dieser Datenschutzerklärung zu ermöglichen und zu gewährleisten.
  4. Die BARTEX sp.j. verarbeitet personenbezogene Daten, die ihr von Kunden/Kooperationspartnern/Vertragspartnern/Nutzern freiwillig zugänglich gemacht werden, insbesondere:
    • bei der Unterbreitung von Angeboten/Aufträgen/Bestellungen für Produkte oder Dienstleistungen durch die BARTEX sp.j. in jeder Form (mündlich, schriftlich bzw. elektronisch) sowohl am Firmensitz als auch außerhalb des Firmensitzes;
    • beim Nutzen der Homapage;
    • bei der Verhandlung, dem Abschluss und der Erfüllung zivilrechtlicher Verträge, einschließlich der Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen durch die BARTEX sp.j.;
    • bei der Auftragsausführung;
    • bei der Einreichung und Erledigung von Reklamationen bzw. anderen Ansprüchen;
    • bei der Videoüberwachung von Räumlichkeiten, Einrichtungen und Außenbereichen der Firma.

    Die BARTEX sp.j. verarbeitet personenbezogene Daten, die ihr von ihren Mitarbeitern freiwillig beim Einstellungsprozess, Abschluss des Arbeitsvertrages und während der Dauer des Arbeitsverhältnisses zugänglich gemacht werden. Des Weiteren verarbeitet die BARTEX sp.j. auch Daten, die beim Surfen auf der Homepage automatisch erhoben werden (z. B. IP-Nummer).

  5. Von Kunden/Kooperationspartnern/Vertragspartnern/Nutzern zugänglich gemachte personenbezogene Daten werden ausschließlich zu folgenden Zwecken erhoben:
    • um Nutzern eine vollständige Nutzung der Funktionen der Homepage zu ermöglichen;
    • um Angebote zu empfangen oder auf Wunsch von Kunden bzw. Vertragspartnern ein Angebot vorzubereiten und vorzulegen;
    • um Aufträge und Bestellungen von Kunden bzw. Vertragspartnern zu empfangen und auszuführen;
    • um mit den Kunden bzw. Auftragnehmern Verträge zu verhandeln, abzuschließen und auszuführen, einschließlich der Dienstleistungsverträge, Kooperationsverträge, Lieferverträge und Sonstiges;
    • um die bestellte Ware an den Kunden/Vertragspartner bzw. an einen anderen von ihm angegebenen Ort zu liefern; um Reklamationen oder sonstige geltend gemachte Ansprüche zu bearbeiten;
    • um die sich aus gesetzlichen Vorschriften ergebenden Anforderungen, insbesondere aus Steuer- und Buchhaltungsvorschriften, zu erfüllen;
    • um die Sicherheit von Personen und Eigentum zu gewährleisten und eine ordnungsgemäße Funktion der Videoüberwachung sicherzustellen;
    • zu sonstigen individuell mit dem Kunden bzw. Vertrags-/Kooperationspartner vereinbarten Zwecken.
    • innym indywidualnie uzgodnionych z Klientem lub Kontrahentem/Współpracownikiem.
  6. Von einem Mitarbeiter zugänglich gemachte personenbezogene Daten werden für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses, der Sozial- bzw. Gruppenlebensversicherung oder für andere gesetzliche Leistungen verarbeitet.
    Die E-Mail-Adresse eines Nutzers darf nur verwendet werden, um ihm Links zu gekauften Dateien oder andere Nachrichten im Zusammenhang mit der Handhabung seiner Aktivität auf der Homepage zu senden, darunter insbesondere denjenigen, die sich auf die Ausführung einer aufgegebenen Bestellung beziehen.
    Die im Laufe der Korrespondenz zwischen einem Nutzer und der Homepage erhobenen Daten werden nur zur Beantwortung der vom Nutzer gesendeten Anfrage verwendet.
    Die während der Besuche eines Nutzers auf der Homepage automatisch erhobenen Daten dürfen nur mittels Google Analytics für statistische und analytische Zwecke verwendet werden.

II. SICHERHEIT PERSONENBEZOGENER DATEN

Die der BARTEX sp.j. zugänglich gemachten personenbezogenen Daten werden in der Datenbank der BARTEX sp.j. (des Datenschutzbeauftragten) gespeichert und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, einschließlich der DSGV und der Vorschriften des allgemein geltenden polnischen Rechts, verarbeitet. Die Datenbanken des Verantwortlichen sind mit sämtlichen unentbehrlichen und gesetzlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen gegen den Zugriff Dritter bzw. deren Verlust abgesichert. Der Administrator gewährleistet ihre volle Sicherheit und Schutz.

III. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN 

    1. Der Verantwortliche für Ihre Daten ist die Firma „Bartex” Tadeusz Bartkowiak sp.j. mit Sitz in Komorniki in der Straße Poznańska 66, 62-052 Komorniki, St.-Nr. NIP 7772905489, nachstehend „Verantwortlicher“ genannt.
    2. Der Verantwortliche ernannte einen Datenschutzbeauftragten, der per E-Mail unter der E-Mail-Adresse [email protected] bzw. per Post unter der Adresse des Verantwortlichen mit dem Vermerk „Datenschutzbeauftragter“ kontaktiert werden kann.
    3. Der Verantwortliche verarbeitet folgende Daten von Nutzern:
      • Vor- und Familienname,
      • E-Mail-Adresse,
      • Telefonnummer,
      • Firmenname und Adresse des Unternehmens,
      • Steuernummer (NIP),
      • Adresse der Internetseite (www).
    4. Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit und auf der Grundlage von:
      • der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachstehend „DSGV“ genannt);
      • der polnischen Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere die Bestimmungen des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten vom 29. August 1997, konsolidierte Fassung – pln. GBl. 2016 Pos. 922 und 2018 Pos. 138, 723.
      • Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich dann, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
        • die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegeben;
        • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
        • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, welcher der Verantwortliche unterliegt;
        • die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt;
        • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich.

Die Daten werden in dem Maße erhoben, das im Verhältnis zu den Zwecken, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

  1. Der Verantwortliche setzt geeignete technische und organisatorische Maßnahmen um, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten die Anforderungen der DSGV erfüllt und die Rechte der betroffenen Personen schützt. Der Administrator unternimmt sämtliche Anstrengungen, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugang von Dritten zu schützen.
    Die Empfänger der personenbezogenen Daten dürfen nur Institutionen sein, die nach der geltenden Gesetzgebung zum Empfang dieser Daten berechtigt sind, oder Einrichtungen, die mit dem Verantwortlichen zusammenarbeiten und zur Erbringung bestimmter Dienstleistungen beauftragt wurden, wie z.B. IT-Service, Kurierdienste, Transport- oder Speditionsunternehmen, Unternehmen, die Buchhaltung- und Steuerberatungs- bzw. Rechtsdienstleistungen erbringen, soweit dies zur Erbringung einer gegebenen Dienstleistung erforderlich ist.
    Die Empfänger werden mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Anforderungen der DSGV und der polnischen Gesetzgebung betraut. Der Verantwortliche arbeitet nur mit Auftragsverarbeitern, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen dieser Verordnung erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet.
  2. Der Verantwortliche speichert personenbezogene Daten soweit und solange diese personenbezogenen Daten für die Erledigung einer aufgegebenen Bestellung bzw. eines eingereichten Auftrags und für die Erfüllung der Pflichten des Verantwortlichen aus dem mit dem Kunden/Kooperations-/Vertragspartner geschlossenen Vertrag und aus der geltenden Gesetzgebung (insbesondere des Steuerrechts) notwendig sind, sowie für die Dauer der Verjährungsfrist von Ansprüchen.. Bei der Einleitung eines Gerichtsverfahrens verlängert sich die Frist für die Speicherung personenbezogener Daten bis zur Vollstreckung eines rechtskräftigen Gerichtsurteils bzw. eines gerichtlichen Vergleichs.
    Personenbezogene Daten von Mitarbeitern, die im Zusammenhang mit ihrem Beschäftigungsverhältnis zugänglich gemacht wurden, werden über den gesamten Zeitraum des Beschäftigungsverhältnisses und weitere 5 Jahre ab dem Tag der Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses gespeichert.

IV. RECHTE VON PERSONEN, AUF DIE SICH DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEZIEHEN

  1. Jeder Nutzer, dessen personenbezogene Daten durch die Firma BARTEX sp.j. verarbeitet werden, besitzt ein Recht auf:
    • Auskunft zu seinen personenbezogenen Daten,
    • Berichtigung seiner Daten,
    • Datenlöschung,
    • Beschränkung der Datenverarbeitung,
    • Datenübertragbarkeit,
    • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung aufgrund eines gerechtfertigten Interesses des Verantwortlichen,
    • Widerruf seiner Einwilligung zur Datenverarbeitung, wobei durch diesen Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgte Datenverarbeitung nicht berührt wird.
  2. Des Weiteren besitzt jeder Nutzer der Homepage www.bartex.info.pl das Recht, beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten Beschwerde einzureichen, wenn er erachtet, dass die Verarbeitung gegen die Bestimmungen der DSGV verstößt.

V. ÜBERWACHUNG

  1. Die Firma BARTEX sp.j. speichert auch als Verantwortlicher personenbezogene Daten, die mittels eines Videoüberwachungssystems gewonnen werden, das am Sitz der Firma oder in anderen Gebäuden oder Außenbereichen , die von der Firma BARTEX sp.j. zum Zwecke ihrer Tätigkeit genutzt werden, installiert ist.
    Alle Gebäude bzw. alle Außenbereiche, die mittels des Videoüberwachungssystem der BARTEX sp.j. überwacht werden, sind mit der Information versehen, dass sie überwacht werden und dort Kameras installiert sind.
  2. Zugang zum Überwachungssystem und den damit erhobenen personenbezogenen Daten haben nur Personen, die mit dem Betrieb des Überwachungssystems beauftragt sind, und sonstige vom Verwalter benannte und von ihm zur Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechend ermächtigte Personen, die zugleich verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln.
    Die BARTEX sp.j. kann externe Firmen mit dem Betrieb des Überwachungssystems, mit der Überprüfung seines ordnungsmäßigen Betriebs und Durchführung von Reparaturen sowie mit dem Ausbau des Überwachungsnetzes beauftragen. Soweit dies für die Erbringung der o. g. Dienstleistungen erforderlich ist, können diese Unternehmen die aus der Videoüberwachung gewonnenen personenbezogenen Daten empfangen.
  3. Sämtliche mittels Überwachung erfassten Daten werden auf einem Datenlogger gespeichert und sind 30 Tage lang zugänglich.
    Die BARTEX sp.j. sichert die durch die Überwachung erfassten Ereignisse zu Beweiszwecken, die eine Gefährdung für die Sicherheit von Personen und Eigentum darstellten bzw. darstellen könnten, oder den Straftatbestand einer verbotenen Handlung erfüllen oder einen anderen Rechtsverstoß, einschließlich einer Verletzung vertraglicher Verpflichtungen, darstellen:
    – auf Antrag Dritter;
    – auf Antrag von Behörden, die ein Verfahren führen, z. B. Polizei, Staatsanwaltschaft, Gerichte;
    – wenn sie es für den Schutz ihres Interesses als zweckmäßig und notwendig erachtet.
    Der Schutz der Überwachungsdaten besteht darin, dass sie auf einem Datenträger, der ihre Vervielfältigung ermöglicht, aufgezeichnet werden. Die Datenträger mit den aufgezeichneten Daten werden gesichert und an einem speziell zu diesem Zwecke bestimmten Ort aufbewahrt, zu dem nur befugte Personen Zugang haben.

VI. COOKIE HINWEIS

  1. Der Verantwortliche erhebt automatisch die in den Cookies enthaltenen Informationen, um Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Homepage durch den Benutzer zu erheben. Cookies sind ein kleines Textstück, das die Website an den Browser des Nutzers sendet und das der Browser zurücksendet, wenn der Nutzer die Website erneut besucht. Sie dienen hauptsächlich dazu, eine Sitzung aufrechtzuerhalten, z. B. durch das Generieren und Zurücksenden einer temporären ID nach dem Einloggen. Der Verantwortliche verwendet Session-Cookies, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden, bis er sich ausloggt, die Webseite geschlossen oder der Browser abgeschaltet wird, und permanente Cookies, die auf dem Endgerät des Nutzers für die in den Parametern der Cookies angegebene Zeit oder bis zum Löschen durch den Nutzer gespeichert werden .
  2. Cookies passen die Homepage und ihre Dienste an die Bedürfnisse der Nutzer an und optimieren die Homepage, indem sie beispielsweise Statistiken über die Aufrufe der Homepage erstellen und die Sicherheit der Homepage gewährleisten. Cookies sind auch notwendig, um die Sitzung des Nutzers nach dem Verlassen der Homepage aufrechtzuerhalten und ermöglichen es dem Nutzer, zu einem Formular zurückzukehren, ohne dessen Inhalte zu verlieren, was ein erneutes Ausfüllen des Formulars durch den Nutzer erfordern würde.
  3. Der Nutzer kann die Erhebung von Cookies jederzeit mit seinem Browser blockieren und aktivierte Cookies löschen.
  4. Die Deaktivierung der Möglichkeit, Cookies auf seinem Gerät zu speichern, kann dem Nutzer die Nutzung bestimmter Funktionen der Homepage erschweren bzw. unmöglich machen. Der Nutzer ist dazu durchaus berechtigt, doch muss er sich dieser Einschränkungen der auf der Homepage verfügbaren Funktionen bewusst sein.
  5. Sofern ein Nutzer die Cookies nicht für den vorstehend beschriebenen Zweck verwenden möchte, kann sie jederzeit manuell löschen. Detaillierte Anweisungen dazu finden sich auf der Website des Herstellers des Browsers, den der Nutzer derzeit verwendet.
  6. Weitere Informationen zu Cookies sind im Hilfemenü jedes Webbrowsers zugänglich. Beispiele für Webbrowser, die Cookies unterstützen, sind Internet Explorer, Mozilla FireFox, Google Chrome und Opera.

VII. VORBEHALTE

Die Datenschutzerklärung wurde am 25. Mai 2018 eingeführt und ist unbefristet gültig. Die BARTEX sp.j. behält sich das Recht auf Änderung von Bestimmungen der Datenschutzerklärung vor.

Komorniki, den 25. Mai 2018